Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Compliance

Compliance schützt Mitarbeiter und Unternehmen

RUNGIS Gruppe Compliance:

Der Bereich Compliance unterstützt alle Führungskräfte und Mitarbeiter der RUNGIS Gruppe dabei, sich im Geschäftsleben korrekt zu verhalten und so das eigene Unternehmen nachhaltig zu schützen.

Die Aktivitäten der RUNGIS Gruppe unterliegen vielfältigen Rechtsvorschriften und selbst gesetzten Verhaltensstandards, deren Einhaltung gemeinhin als Compliance bezeichnet wird. Ziel von Compliance ist es, unsere Führungskräfte und Mitarbeiter bei der Einhaltung all dieser relevanten Vorgaben aktiv zu unterstützen.

Verständlich formulierte Verhaltensregeln mit klaren Verantwortlichkeiten erlauben den Aufbau eines angemessenen Compliance Management Systems. Der Compliance Officer ist dafür verantwortlich, bei der Umsetzung von Richtlinien und Verhaltensregeln zu beraten und unter Umständen Prozesse diesbezüglich zu überprüfen. Dies alles dient dem nachhaltigen Schutz sowohl unserer Mitarbeiter als auch unseres Unternehmens. Die Compliance Organisation der RUNGIS Gruppe ist dabei integraler Bestandteil der METRO GROUP Compliance.

 

Unser Compliance Meldesystem

Was ist das Compliance Meldesystem?

An unser digitales Compliance Meldesystem können Sie sich wenden, wenn etwas nicht richtig läuft.

  • Das Meldesystem nimmt Hinweise auf unrechtmäßiges Verhalten in der RUNGIS Gruppe entgegen.
  • Alle RUNGIS-Gruppen-Mitarbeiter sowie Kunden, Lieferanten und sonstige Geschäftspartner können sich an dieses Meldesystem wenden.
  • Sie können dies, wenn gewünscht, auch anonym tun.
  • Bevor Sie sich an das Compliance Meldesystem wenden, sollten Sie, soweit möglich, den Vorgang mit Ihrem direkten Vorgesetzten bzw. mit dem für Sie zuständigen Compliance Officer besprechen.
  • Das Meldesystem wird von einem externen Dienstleister im Auftrag der METRO betrieben.

 

Wie behandelt das Compliance Meldesystem Hinweise?

Die über das Compliance Meldesystem eingehenden Hinweise werden direkt an METRO AG Group Compliance weitergeleitet.

  • Zur Vermeidung von unrechtmäßigen Anschuldigungen nimmt METRO AG Group Compliance eine erste Wertung des gemeldeten Sachverhalts vor, tritt ggf. mit der meldenden Person nochmals in Kontakt und schaltet bei Bedarf den Compliance Officer der RUNGIS Gruppe ein.
  • METRO AG Group Compliance sorgt für eine Adressierung des Sachverhaltes zur weiteren Bearbeitung bzw. Nachverfolgung an die zuständigen Stellen im Konzern bzw. der betreffenden Gesellschaft (z.B. Group Internal Audit, Fachbereiche, Personalbereich) .
  • Meldungen an das Meldesystem werden vertraulich behandelt.

 

Das Compliance Meldesystem erreichen Sie >>hier<<. (Sie werden auf einen sicheren, externen Server weitergeleitet.)

Hier Willkommensrabatte sichern!